Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter! Rufen Sie uns an +49 (71 91) 47-0

Daten

  (3796 Produkte)
10 20 50 100
Seite: 1 2 3 4 5 ... 380
sortieren nach:
markierte Produkte
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 380
[H1]PROFINET ist verbreiteter Netzwerkstandard[/H1] [b]PROFINET[/b] ist ein verbreiteter Standard und gehört zur Kategorie des Industrial Ethernet. Mehr als 40 Millionen Geräte sind über diesen Netzwerkstandard angeschlossen. Das [b]PROFINET Kabel[/b] und die [b]PROFINET Leitung[/b] haben in der konkreten Anwendung große Bedeutung für die fehlerfreie Übertragung der Daten mit der nötigen Geschwindigkeit. Der Standard stellt den richtigen Anschluss, Verpolungssicherheit und Belastbarkeit der Steckverbindungen und Kabel sicher. [H2]M12 - bewährtes Steckverbindersystem[/H2] In der Industrie sind verschiedene [b]Steckverbindersysteme[/b] mit unterschiedlichem Verbreitungsgrad im Einsatz. Dazu gehören M8, M12, M23, RJ45 und viele weitere. Das M12-System hat sich im Einsatz in belastender industrieller Umgebung bewährt. Es erfüllt die Anforderungen, die mit [b]Industrial Ethernet[/b] für die Netzwerkinfrastruktur hinzukommen. Kennzeichnend für einen [b]M12-Rundsteckverbinder[/b] ist die M12-Überwurfmutter. Sie stellt die Schraubverbindung her und schützt den Anschluss gleichzeitig gegen das Eindringen von Staub und Fremdkörpern. Dies ist in Maschinen und Anlagen hilfreich, in denen im Betrieb metallische Späne und Stäube abfallen, die zu Kurzschlüssen führen können. [H3]M12 PROFINET Normung und Kodierung[/H3] Begleitend zur raschen Entwicklung in der Automatisierungstechnik entstehen neue Standards, die als Normen von verschiedenen Organisationen publiziert werden. In der Automatisierungstechnik sind auch die Steckbilder von Steckverbindern M12 für PROFINET normiert, um die Kompatibilität von Steckverbindern unterschiedlicher Hersteller sicherzustellen. In [b]DIN EN 61076-2-101:2013-01[/b] sind X-kodierte und D-kodierte Versionen für [b]M12 PROFINET[/b] Steckverbinder normiert. X-codierte Steckverbinder sind grundsätzlich für die Übertragung von Leistung eingerichtet. [H4]M12 für Fast Ethernet, 1 GB und 10 GB[/H4] D-kodierte M12-Steckverbinder erlauben Datenraten im Industrial Ethernet bis 100 MBit/s. Mit X-kodierten M12-Steckverbindern sind sogar 1 GBit/s und 10 GBit/s möglich. [b]PROFINET M12 Kabel[/b] sind mit anderen Steckern auf Seite 2 verfügbar, z.B. RJ45. Das Kabel kann genutzt werden, um ein Gerät im Feld direkt mit einer Steuereinheit im Schaltschrank zu verbinden. [H4]Eigenschaften von PROFINET Kabel[/H4] Die erforderlichen Eigenschaften eines Kabels für [b]PROFINET M12 Leitungen[/b] sind im Standard definiert. Es gibt Kabel mit 2 x 2 und 4 x 2 Adern. Die Adern sind paarweise verdrillt. Es sind PROFINET M12 Leitungen für Ethernet CAT5 und CAT5e erhältlich. Je nach Typ ist die Farbe des Mantels von [b]PROFINET Kabel RJ45[/b] und [b]PROFINET Kabel M12[/b] Grün oder Blau. Die Beständigkeit gegen Schweißfunken von Kabeln für M12 PROFINET ist ein wichtiger Aspekt des Einsatzes in industrieller Umgebung, da in vielen Fertigungsanlagen Schweißeinrichtungen zum Prozess gehören. Für den Einsatz in mobilen Anwendungen eignen sich Roboter-taugliche und Schleppketten-taugliche Ausführungen. [H4]PROFINET M12 Leitungen - fertig konfektioniert[/H4] Fertig konfektionierte PROFINET M12 Leitungen haben den Vorteil der schnellen Einsetzbarkeit. Sie sind geschützt gegen Verpolung und Fehler während der Anfertigung von Kontakten im Feld. Murrelektronik bietet Leitungen für PROFINET in einer feinen Längenabstufung an. Unterschiedliche Distanzen zwischen der Steuereinheit und Sensoren und Aktoren an der Maschine können mit den verfügbaren Kabellängen von [b]PROFINET Leitung M12[/b] und [b]PROFINET Leitung RJ45[/b] eingestellt werden. [H4]Mantel aus PUR und TPE für PROFINET M12 Leitungen[/H4] PROFINET M12 Leitungen sind mit Mantelmaterial in PUR verfügbar. PUR ist die Kurzbezeichnung für Polyurethan, einem seit den 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts industriell hergestellten Kunststoff. Es wird auch die Bezeichnung "PU" verwendet. Die Eigenschaften des Kunststoffes, wie Elastizität, Biegefestigkeit und Beständigkeit bei hohen und tiefen Temperaturen, werden durch eine Vielzahl von Zusatzstoffen gesteuert. PROFINET M12 Leitungen werden auch mit einem Mantel aus TPE gefertigt. TPE ist die Abkürzung für thermoplastische Elastomere. Das Material ist im üblichen Temperaturbereich weich. Bei erhöhter Temperatur lässt es sich plastisch verformen, um Schläuche und Kabelummantelungen herzustellen. [b]PROFINET M12 Leitungen[/b] kaufen auf [b]shop.murrelektronik.de[/b].
* zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten